Bordeaux Subskription: Chateau Lafite Rothschild 2011

Château Lafite Rotschild hat dieses Jahr als einer der Ersten seinen Preis  zur Subskription veröffentlicht. Mit dieser Überraschung begann die

Primeur Kampagne hektisch und mit einem Preisabschlag im Vergleich zum vorherigen Jahr.

Keller von Lafite

Keller von Lafite

Wenn man den Lafite 2011 « en primeur «  verkostet, findet sich eine Samtigkeit, eine aromatische Öffnung der Frucht und einen sehr interessanten Tiefgang in der Nase und im Stil. Ich denke jedoch, dass dieser Jahrgang sich, wie auch seine Vorgänger, wieder verschliessen wird und dann an Balance, Konzentration und Ausdruck gewinnen wird. Man darf nicht vergessen, dass wir unsere Weine 18 bis 20 Monate im Fass ausbauen, weil dies für seine Entwicklung notwendig ist.

Zu dem Angebot geht es hier:

LafiteRothschild_1033_Macro_2006NM_C_ref

Lafite Rothschild

Château Lafite Rothschild 2011 Angebot

Weitere Subskriptionsweine Jahrgang 2011 finden Sie Online bei uns mit einem einfachen Klick auf Ihr Land –

Deutschland Österreich Schweiz

Um in Echtzeit über Preisveröffentlichungen informiert zu werden, melden Sie sich einfach für unsere Blitzinfos an. Mit diesem Service haben Sie die Möglichkeit über die Verfügbarkeit der Weine Ihrer Wahl informiert zu werden und die Liste der Weine, die Sie interessieren, zu verwalten. Wie in jedem Jahr, werden alle Weine aus dem Millésima Programm ausschließlich direkt beim Produzenten eingekauft.

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Juliane Rentzsch
Nach meinem Wirtschaftsstudium in Österreich und Frankreich bin ich vor 2 Jahren in die Weinwelt von Bordeaux eingetaucht und habe im Keller eines Grand Cru und im Weintourismus gearbeitet. Ein Master in Agrargeographie an der Universität 3 von Bordeaux hat mir die französischen Appellationen und Qualitätssiegel näher gebracht. Nun schreibe ich hier für Sie über Weinthemen aus Frankreich und aller Welt und freue mich auf Ihre Kommentare.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*