Château Angélus 2012 mit neuem Design

Château Angélus 2012 mit neuem Design

Château Angélus Premier Grand Cru „A“ 2012 erscheint in einer neuen luxoriösen Flasche

Hubert de Bouard

Hubert de Boüard

Im September 2012 wurde das bekannte Château Angélus neu klassifiziert und erhielt die äußerst seltene Auszeichnung eines Premier Grand Cru „A“. Nur wenige Weingüter in Bordeaux tragen diese Bezeichnung. Der Jahrgang 2012 wird deswegen der erste sein, der die Bezeichnung Premier Grand Cru „A“ tragen darf. Für diese besondere Ehre hat Château Angélus ein neues Flaschendesign kreiert, das der hohen Klassifizierung gerecht wird. Eine schwarze Kapsel zeigt das Familienwappen der Boüard de Laforest Familie in Gold und das Papieretikett der vorherigen traditionellen Flaschen wurde durch eine Goldprägungauf der Flasche getauscht. Die wertvolle Legierung schmückt das schwarze Glas, verleiht ihr Glanz und hebt die Glocke, das Symbol von Angélus, hervor. Der gesamte Jahrgang 2012 wird in diese Flaschen  abgefüllt und einige limitierte Editionen wird es auch als Großformate geben. Jedoch ist der Prozess diese Flaschen zu erschaffen sehr komplex: Es wird bei 600° eine Emaille eingebrannt, um komplett in das Glas einzuschmelzen. Danach wird es mit einer Goldschicht überzogen und dann nochmal bei 500° gebrannt, damit sich das Gold fest mit der Emaille verbindet. Schließlich wird das Gold poliert, um den Glanz des 21.7 Karat Goldes zu perfektionieren. Die schwarze Flasche mit der goldenen Verzierung ist ein besonders gelungenes Schmuckstück, das den Weinen des Château Angélus in all ihrer Vollkommenheit und ihrem Hochkarat gleichkommt.  

Château Angélus 2012 

Verkostungsnotiz Robert Parker: Das von Hubert de Boüard geführte Château Angélus las den 2012er Jahrgang zwischen dem 8.-18. Oktober. Der Ertrag lag bei 34 hl pro Hektar und der natürliche Alkoholwert war über 14%. Der endgültige Verschnitt besteht zu 55% aus Merlot und 45% aus Cabernet Sauvignon. Dieser dichte und opake lila/blau farbene 2012er bietet Noten von Barbecuerauch, Graphit, Holzkohle, Heidelbeeren, Brombeeren, süßen Kirschen und Waldboden und ist einer der Superstars des Jahrganges 2012. Mit einer begeisternden Fruchtintensität, einem kräftigen, vielschichtigen, multidimensionalen Mundgefühl und seinem vollen Körper, sollte er schon in jungen Jahren bei der gegebenen Süße der Tanninen trinkreif sein. Er kann sich leicht innerhalb der nächsten 15 – 20 Jahre entwickeln.

1.499,40€ inkl. Mwst., Eine Kiste mit 6 Flaschen, erhältlich bei Millésima                        Kaufen

Bouteille Angélus conférence de presse

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Astrid Mayr
Former International Wine Business student in Geisenheim, Germany, I am currently studying Wine Marketing and Management in Bordeaux and I am happy to share the latest developments and news about the world of fine wines with you.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

usaitalyfrenchEnglish



Treten Sie ein in die Welt der Feinen Weine


Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:

  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

Ich bin bereits für das Newsletter abonniert



Treten Sie ein in die Welt der Feinen Weine


Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:

  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

Ich bin bereits für das Newsletter abonniert