Die AOC Aufteilung im Burgund

Die AOC Aufteilung im Burgund

Erklärung aller AOC im Burgund

Mit seinen 100 Appellationen umfasst das Burgund alleine 20% der gesamten französischen  AOC. Diese große Anzahl ist stellvertretend für die vielen Auszeichnungen, die das Burgund für die Qualität seiner Weine bekommen hat. Sie sind der Garant für ein authentisches Terroir, für eine aufmerksame Produktionsweise, für ein fundiertes Fachwissen, sowie für Tradition. Die große Anzahl der Appellationen wird durch die Vielfalt des Terroirs der Weinberge erklärt. Hier wird aber von „Klima“ gesprochen, das in den eingegrenzten Parzellen herrscht und sich seit Generationen auf die natürlichen Begebenheiten bezieht.  Diese Spezifität des Burgunds ist zum Synonym für Exzellenz geworden und organisiert die Hierarchie dieses außergewöhnlichen Mosaiks.

AOC Regional

55_14_0

Chardonnay

Es gibt insgesamt 23 AOC, die über die Gesamtfläche der Weinberge verteilt sind. In Bezug auf die Fläche, sind sie die größten und erlauben eine erste Entdeckungsreise in die Welt der Burgunderweine. Die regionale Appellation ‚Burgund‘ kann auch durch einen geografischen Namen ergänzt werden: die Gemeinde oder die Ortschaft. Dies sind zum Beispiel die Appellationen Côte de Beaune oder Mâcon.

AOC Village

Chanson-Pommard-VIL-R_E533_Macro_2010NM_C_ref

AOC Village

Diese Appellationen werden nach ihrer Herkunftsgemeinde benannt. Davon gibt es 44 in dieser Weinregion. Die Weine, die diese Bezeichnung tragen,  sind in einer von der INAO (Institut National de l’Origine et de la qualité) abgegrenzten Zone hergestellt. Sie sind ein erster Schritt in die Vielfalt, die die Weine aus dem Burgund bieten. Die Appellationen Mercurey, Pommard und Nuits-Saint-Georges sind hier zu finden.

 

Premiers Crus

Chanson-Chablis-1CFourchaume-B_E392_Macro_2010NM_C_ref

Premier Cru

Diese Bezeichnung  ermöglicht es, Parzellen – oder ein Klima – einzeln hervorzuheben, die  in der AOC Villages unterschieden werden. Diese Anerkennung der Qualität eines bestimmten Terroirs ist auf dem Etikett durch den Namen der Stadt, gefolgt vom Namen der Parzelle gekennzeichnet. Somit umfasst die Appellation Chablis renommierte Klimazonen wie Chablis Fourchaume, Chablis Montée de Tonnerre oder Chablis Mont de Milieu.

 

Die Grands Crus

Bouchard-CortonC-GC-B_E165_Macro_NM_C_ref

Grand Cru

Dies ist der Ausdruck für ein außergewöhnliches Klima, wovon es nur in 33 im ganzen Burgund gibt. Die Erwähnung des Dorfes verschwindet auf dem Etikett, um nur den Namen des Klimas hervorzuheben. Es sind weltbekannte feine Weine, wie  Corton-Charlemagne oder Charmes-Chambertin, um nur einige zu nennen, die die Elite des Burgund bilden.

 

 

Entdecken Sie die Weine aus dem Burgund hier 

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Astrid Mayr
Former International Wine Business student in Geisenheim, Germany, I am currently studying Wine Marketing and Management in Bordeaux and I am happy to share the latest developments and news about the world of fine wines with you.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*