Tenute Cisa Asinari dei Marchesi di Grésy – Spitzenweine aus Barbaresco

Tenute Cisa Asinari dei Marchesi di Grésy – Spitzenweine aus Barbaresco

Tenute Cisa Asinari dei Marchesi di Grésy – das Fachwissen einer historischen Familie in Barbaresco

Snow at MartinengaEs gibt Hinweise darauf, dass das natürliche Amphitheater, wo Martinenga heute gelegen ist, schon bei den Römern unter Villa Martis bekannt war.  Dort trafen sich die Liguri Stazielli, um Mars den Kriegsgott zu ehren.

Seit 1797 ist das Martinenga-Anwesen im Besitz der Adelsfamilie Marchesi di Grésy. Es war ihr zweites Anwesen neben Monte Aribaldo in Treiso, ein Anwesen, das auf einem Hügel gelegen ist und über das Tal blickt. Es wurde ursprünglich schon im Jahr 1635 erworben und liegt nur wenige Kilometer von Martinenga entfernt, wo heute mitunter die feinsten mit Nebbioloreben bepflanzten Lagen Barbarescos liegen (Martinenga, Asili, Rabajà). Die Familie vergrößerte später die Größe des Anwesens mit Lagen in Cassine (AL), die ihre Großmutter Giulia Pellizzari als ihre Mitgift mitbrachte.

BARRICAIA2Inmitten dieser Weinberge verbrachte Alberto di Grésy seine Kindheit und Jugend und lernte die reiche Tradition lieben, wo keine Scheu vor harter Arbeit herrscht. In 1973 begann er Tenute Cisa Asinari dei Marchesi di Grésy’s eigene Weine zu produzieren und nutzte dazu die Trauben die bis dato an andere Winzer weiterverkauft wurden. Diese Entscheidung rückte endlich die wertvollen Lagen von Martinenga ins rechte Licht, dem einzigen Cru Monopole in Barbaresco, da nur Tenute Cisa Asinari dei Marchesi di Grésy den Begriff „Martinenga“ auf ihrem Etikett erwähnen darf.

Die Philosophie der Marchesi di Grésy ist es besondere Weine zu produzieren, die die Geschichte ihres Herkunftslandes erzählen und die die einzigartige Charakteristik der Umgebung und seiner Tradition widerspiegeln und dennoch angenehm trinkbare und leicht kombinierbare Weine ergeben.

Alberto - BWÜber die Jahre hinweg haben Alberto di Grésy und seine Mitarbeiter sich stark mit dem Mikroklima und den Charakteristika des Anwesens beschäftigt. Sie arbeiten leidenschaftlich und demütig, um die Identität des Bodens zu respektieren und die richtigen Weinberge für die verschiedenen Rebsorten zu finden, damit die Weine alle unterschiedlich sind und eine starke Persönlichkeit haben.

Sie versuchen zu verstehen welche Traube sich durch welche Bodenart, welche Rebe und welchen Wettereinfluss zu ihrer Bestform entwickeln kann. So kann es dazu kommen, dass jede Rebsorte ihren eigenen Namen hat, da eine winzige Veränderung in der  Ausrichtung schon ein Anstoß dazu ist, das Etikett zu ändern.

Im Keller werden traditionelle Weinbereitungsmethoden angewandt, mit einer langen Maischestandzeit, um die edlen Charakteristika und besonders die Tannine, die so wichtig für Barbaresco sind, zu extrahieren. Alberto di Grésy entschloss sich dazu drei verschiedenen Barbaresco zu produzieren, alle mit ihrer eigenen wiedererkennbaren Identität: Martinenga Barbaresco DOCGCamp Gros Martinenga Barbaresco DOCG (seit 1978) und Gaiun Martinenga Barbaresco DOCG (seit 1982). Sie haben alle Persönlichkeit, Klasse und Eleganz und vor allem die Fähigkeit Gaumen aus aller Welt zu entzücken.

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
MarchesiGresy-Martinenga-R_J1139_Macro_2009NM_C_refEntdecken Sie die Barbaresco der Marchesi di Grésy

Barbaresco der Marchesi di Grésy

 

MarchesiGresy-Martinenga-R_J1139_Macro_2009NM_C_refEntdecken Sie die Barbaresco der Marchesi di Grésy

Barbaresco der Marchesi di Grésy

 

MarchesiGresy-Martinenga-R_J1139_Macro_2009NM_C_refEntdecken Sie die Barbaresco der Marchesi di Grésy

Barbaresco von Marchesi di Grésy

 

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Astrid Mayr
Former International Wine Business student in Geisenheim, Germany, I am currently studying Wine Marketing and Management in Bordeaux and I am happy to share the latest developments and news about the world of fine wines with you.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*