Die Weinbaugebiete Australiens – Weine aus Down Under
© Penfolds

Die Weinbaugebiete Australiens – Weine aus Down Under

Die verschiedenen Weinbaugebiete Australiens und ihre Weine

Der australische Weinbau wurde erstmals von britischen Siedlern eingeführt, die 1788 in Australien eintrafen. Nach einer Blindverkostung auf Ausstellung in Wien in 1788 erlebte australischer Wein eine internationale Erfolgsgeschichte, da die französische Jury, die überzeugt davon war, dass qualitativer Wein, nur aus Frankreich kommen kann, den australischen Tropfen aus Victoria bevorzugte.

Heute wird Australien als einer der besten 10 Weinproduzenten der Welt angesehen. Es werden dort ungefähr 4% der weltweiten Produktionsmenge an Wein erzeugt, die eine sehr gute Reputation genießen. Insgesamt zählt man 60 Weinbauregionen und 160 000 ha Rebfläche, die hauptsächlich in den kühleren Gebieten im Süden liegen: South Australia, New South Wales, Victoria und Western Australia.

South Australia und New South Wales sind bekannt für ihre Rebsorten aus heißen Klimazonen wie Shiraz und Cabernet Sauvignon, währen Victoria mehr Pinot Noir anbaut, der sich in kühlen Regionen wohlfühlt. Es entstehen überall neue Weinbauregionen, selbst in Alice Springs, einem trockenen Wüstenort im Herzen Australiens. Weinberge erstrecken sich mittlerweile von sonnigen Strandlagen bis zu verschneiten Weinhängen. Australische Winzer überraschen mit Vielseitigkeit. Dennoch bleiben die bekanntesten Regionen: Hunter ValleyClare ValleyMargret RiverMcLaren ValeBarossa ValleySwan ValleyMornington Peninsula und Yarra Valley.

SOUTH AUSTRALIA

Australiens wichtigstes Weinanbaugebiet ist South Australia, nicht nur wegen der gewaltigen Produktionsmenge (ca. 50% der gesamten Produktion Australiens), sondern auch für die Qualität der Weine.

Barossa Valley

Jacob's Creek, Barossa Valley, SA. © Tourism Australia. Photographer: Adam Bruzzone

Jacob’s Creek, Barossa Valley, SA. © Tourism Australia. Photographer: Adam Bruzzone

Da es von der Reblaus verschont geblieben ist, kann man im Barrossa Valley die mitunter weltweit ältesten Reben sehen und es gilt somit als eines der feinsten Anbaugebiete Australiens. Es stand unter starkem deutschem Einfluss aus den Jahren um 1842 und bringt heute hauptsächlich kräftige Shiraz, Cabernet Sauvignon und Grenach Trauben hervor.  Die sanften Hügel des Barrossa Valleys beherbergen um die 150 Weingüter, zu denen auch die berühmte Penfold’s Winery gehört.

Clare Valley

Clare Valley, SA © Tourism Australia Photographer: Greg Snell

Clare Valley, SA © Tourism Australia Photographer: Greg Snell

Im Norden des Barrossa Valley’s liegt Clare Valley, wo fantastische Weißweine produziert werden. Wegen der verschiedenen Klimaregionen in diesem Gebiet, wachsen dort die besten Rieslinge des Landes. Es wird oft die Heimat des Australischen Rieslings genannt, die trocken, ausdrucksstark und doch knackig sind. Das Clare Valley hat ungefähr 40 Weingüter, wovon die meisten klein sind und in einem 40 Kilometer langen Korridor zwischen den Städten Auburn und Clare liegen.

McLaren Vale

Aerial view of McLaren Vale. © d'Arenberg

Luftansicht des McLaren Vale. © d’Arenberg

Australiens fortschrittlichste Region im Hinblick auf Umweltschutz ist das McLaren Vale, wo sich 87 Winzer einer nachhaltigen Weinbaumethode verschrieben haben. Die meisten der 270 Weingüter in dieser Region haben die Größe von einem Boutique-Weingut. Die Expertise der Region liegt besonders im Anbau von Shiraz, Cabernet Sauvignon, Sauvignon Blanc und Chardonnay.

Coonawarra

Die Coonawarra’s terra rossa soil ist die wahrscheinlich bekannteste Erde Australiens. Es ist ein roter Ton mit erodiertem Kalkstein, der perfekt geeignet für Cabernet Sauvignon ist. Die Mischung aus dieser Erde, dem mediterranen Klima und einer regelmäßigen Wolkendecke, die die Reifeperioden im Sommer reguliert, macht die Weine des Coonawarra weltberühmt.

Coonawarra, SA © Tourism Australia Photographer: Greg Snell

Coonawarra, SA © Tourism Australia Photographer: Greg Snell

Riverland

Dies ist Australiens produktivste Weinbau- und Traubenerzeugungsregion, die sich von Murray River bis zu den Grenzen Victoria’s zieht. Dort gibt es an die 1100 Winzer, die 380 000 Tonnen Trauben und ein Viertel des australischen Weines jedes Jahr produzieren.

NEW SOUTH WALES

New South Wales  ist weltweit bekannt für seine strahlende Hauptstadt Sydney und war der erste Staat, in dem Reben angebaut wurden. Heute produziert es 31% der australischen Weine, von Alltagsweinen, bis hin zu sehr edlen Weinen. Traditionsgemäß wurden hier hauptsächlich die meisten Mengen an Chardonnay und Shiraz produziert, aber aus Grund erheblicher Trockenheit sind die Winzer auf robustere Reben wie Tempranillo und Verdelho ausgewichen.   

The Hunter Valley

Das historische Herz Australischer Weinbaukultur liegt  im Hunter Valley, 120 km nördlich von Sydney. In der Region liegen circa 130 Weingüter, deren Semillon weltweit als Kult gilt. Andere wichtige Rebsorten sind Chardonnay, Shiraz und Verdelho.

Hunter Valley, NSW © Tourism Australia Photographer: Oliver Strewe

Hunter Valley, NSW © Tourism Australia Photographer: Oliver Strewe

Riverina

Die von den Italienern stark beeinflusste Region Riverina liegt bei Griffith und Wagga Wagga und begann mit dem Traubenanbau erst in 1912 als Wasser von der Murrumbidgee Bewässerungsanlage abgeleitet wurde. Heute ist es die zweitgrößte Weinbauregion Australiens und produziert 300 000 Tonnen Trauben jährlich.

VICTORIA

Victoria ist ein kleinerer Staat, der 15% der Weinproduktion des Landes ausmacht. Sie ist Heimat von 500+ Weingütern. Die Produktion Victorias geht von reichen aufgespritteten Dessertweinen bis hin zu leichten und delikaten Pinot Noirs.

Mornington Peninsula

Montalto Vineyard and Olive Grove, Mornington Peninsula, Vic © Tourism Australia Photographer: Adrian Brown

Montalto Vineyard and Olive Grove, Mornington Peninsula, Vic © Tourism Australia Photographer: Adrian Brown

Unweit von Melbourne liegen die sanften Hügel, Obstgärten, Olivenhaine, historische Villen und mehr als 200 Weinberge der Mornington Peninsula. Das kühle maritime Klima macht es zur perfekten Lage für Pinot Noir und Chardonnay.

Yarra Valley

De Bortoli Yarra Valley Estate

De Bortoli Yarra Valley Estate

Das Yarra Valley beherbergt mehr als 80 Weingüter, die von kleinen Familienbetrieben bis hin zu riesigen Weingutsanlagen gehen. Mit einer Durchschnittstemperatur von 18°C in Januar (das ist mitten im Sommer dort!) ist e seine der kältesten Weinbauregionen Australiens. Durch dieses Klima entstehen die besten Bedingungen für Pinot Noir und Schaumweine.

Murray River

Murray River, Vic © Tourism Australia/Time Out Australia Photographer: Roberto Seba

Murray River, Vic © Tourism Australia/Time Out Australia Photographer: Roberto Seba

Diese Region zieht sich bis nach New South Wales und beinhaltet die Mildura Region, wo Lindeman’s, eines der größten Weingüter Australiens, liegt. Diese Region ist besonders wichtig, da dort die Weine mit dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis herkommen.

Rutherglen

Rutherglen liegt im Nord-Osten des Landes und genießt ein warmes Klima, was es zu der Region mit den exotischsten Spezialitäten Australiens macht: aufgesprittete Dessertweine aus Muscat, Portweinartige Weine, einzigartige aufgesprittete und gereifte Weißweine und Tokays. Die Region produziert seit den „Gold Rushes“ in 1850 beste Weine. Die lehmigen Böden, die heißen Tage und die kalten Nächte geben die Bedingungen für diese seltenen Schätze.

WESTERN AUSTRALIA

Western Australia ist der größte Staat des Landes und trotz der kleinen Weinproduktion verglichen mit anderen Staaten, ist die Qualität sehr hoch.

Margaret River

Obwohl es bereits 1830 von Europäern besiedelt wurde, ist Margaret River erst  in den 1970ern zu einer Weinbauregion geworden, als wissenschaftliche Arbeiten die kieselsteinigen sandigen Lehmböden und das mediterrane Klima als perfekte Bedingungen für Weinbau einstuften. Heute stehen dort 155 Weingüter, die kräftige und elegante Chardonnays und Cabernet Sauvignons produzieren. Durch die Anzahl an Weltklasse-Weingütern und renommierten Restaurants, ist Margaret River zu einer der berühmtesten gastronomischen Regionen Australiens geworden.

Cape Lodge Winery, Margaret River, WA

Cape Lodge Winery, Margaret River, WA

TASMANIEN

Tamar Valley

Die Geschichte der ältesten Weinbauregion Australiens geht bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurück: Tamar Valley, im Norden von Hobart, wo heute 40% der Weinproduktion Tasmaniens entsteht. Die Hauptrebsorte ist  Pinot Noir, obwohl Chardonnay, Riesling, Sauvignon Blanc, Pinot Gris und Gewürztraminer immer stärker werden.

Joseph Cromy Wines Pty Ltd, Tasmania

Joseph Cromy Wines Pty Ltd, Tasmania

 

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
Picture1Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Australischen Weine

Unsere Weine Australiens

 

Picture1Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Australischen Weine

Unsere Weine Australiens

 

Picture1Entdecken Sie unsere Auswahl der besten Australischen Weine

Unsere Weine Australiens

 

 

 

Afficher l'image d'origine

Karte Australischer Weinbaugebiete ©The Drake Vine

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Astrid Mayr
Former International Wine Business student in Geisenheim, Germany, I am currently studying Wine Marketing and Management in Bordeaux and I am happy to share the latest developments and news about the world of fine wines with you.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*