Die Hauptrebsorten des Elsaß

Die Hauptrebsorten des Elsaß

Wo Riesling, Gewürztraminer und Sylvaner herrschen

Das Elsaß hat als einzige Weinbauregion Frankreichs die Besonderheit, den Namen der Rebsorte auf den Etiketten anzugeben, anstelle des Terroirs aus dem sie stammt. Insgesamt werden sieben Rebsorten im Elsaß kultiviert, wovon Riesling, Gewürztraminer und Sylvaner die wichtigsten drei sind.

Mehr über die Weine aus dem Elsaß erfahren

Riesling

Maison Hugel

Maison Hugel

Der Riesling ist eine der spätreifenden Rebsorten des Elsaß, neben dem Sylvaner. Das Besondere an ihm ist, dass er unter kühlen Klimabedingungen zur vollen Reife findet und somit seine einzigartige Aromenvielfalt entsteht. Er ergibt feine Weine mit starkem Charakter, die sehr elegant und fruchtig sind, sowie körperreich und mit einer tollen Säure voller Finesse. Als Spätlese kann diese Rebsorte mehr oder weniger süßliche Weine produzieren, die sehr harmonisch sind. Der Riesling ist und bleibt der beliebteste Wein der Elsässer, der hervorragend zur regionalen Spezialität dem Sauerkraut passt. Aber ebenso unterstützt er durch seine Säure feine Gerichte wie Fisch.

Gewürztraminer

Maison Hugel

Maison Hugel

Der Gewürztraminer oder nur Traminer, ist eine frühreifende Rebsorte, die sehr leicht an ihren kleinen Beeren und der rosa bis fein rötlichen Farbe erkennbar ist. Die Weine, die daraus gewonnen werden, lassen sich an ihrer vollmundigen, strukturierten Textur, sowie an den besonders würzigen und exotischen Aromen wie Litchi erkennen. Wenn der Gewürztraminer spät gelesen wird, entstehen süßliche Weine, die beinahe schon likörartig sind, voller aromatischer Komplexität und Großzügigkeit.

Er passt sehr gut zu würzigen Gerichten, wie sie in der asiatischen Küche zu finden sind, zu starken Käsesorten oder ganz traditionell Französisch zu Foie Gras.

Sylvaner

Maison Hugel

Maison Hugel

Der Sylvaner stammt  ursprünglich aus Österreich und ist leicht an seiner grünen Farbe zu erkennen, die er bei seiner vollen Reife trägt. Er ist sehr sensibel bei Hagel und kann leicht Schaden nehmen. Ein Großteil seiner Produktion wird mit anderen Rebsorten verschnitten, häufig mit Pinot Blanc, was einen Edelzwicker entstehen lässt. Weine, die aus dem Sylvaner gewonnen werden sind sehr vielschichtig. Sie sind frisch und leicht, entwickeln subtile florale Aromen und eine tolle Lebendigkeit. Sie sind bekannt für ihre erfrischende Wirkung im Sommer und passen besonders gut zu Muscheln und Schalentieren.

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
J 7Entdecken Sie unsere Weine aus dem Elsaß

Weine aus dem Elsaß

 

J 7Entdecken Sie unsere Weine aus dem Elsaß

Weine aus dem Elsaß

 

J 7Entdecken Sie unsere Weine aus dem Elsaß

Weine aus dem Elsaß

 

 

Harvest (10)

 

 

 

 

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Astrid Mayr
Former International Wine Business student in Geisenheim, Germany, I am currently studying Wine Marketing and Management in Bordeaux and I am happy to share the latest developments and news about the world of fine wines with you.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*