CHATEAU PETIT-VILLAGE, EIN JUWEL IN DER SCHATZKISTE POMEROLS

CHATEAU PETIT-VILLAGE, EIN JUWEL IN DER SCHATZKISTE POMEROLS

Die Anfänge im XIX. Jahrhundert

Das Weingut hat eine Reihe von Besitzern im neunzehnten Jahrhundert erlebt. Die Geschichte des Schlosses Petit-Village begann eigentlich mit der Ankunft von Fernand Ginestet, renommierter Weinhändler aus Bordeaux, im Jahr 1919. 1971 wurde seine Tochter Frau Prats Eigentümerin und gab in Folge die Leitung an ihren Sohn Bruno ab, der wesentlich zu der Verbesserung des Weingutes beigetragen hat. Im Jahr 1989 wurde das Schlossweingut schließlich von der Familie Prats an AXA Millesimes, Weinbranche der Versicherungsgruppe, verkauft. Eine umfangreiche Umstrukturierung des Weinbergs und die Sanierung des Weinkellers wurden in Angriff genommen und tragen nun ihre Früchte. Jede Handlung in der Weinproduktion, von der manuellen Lese bis zur Umfüllung in Barriquefässer, wird von einem Wertegefühl und dem Respekt für das Terroir in seinem genausten Ausdruck geleitet.

Ein Weingut in den Gärten Pomerols

Wie ein Juwel in seiner Schatulle, befindet sich Château Petit-Village auf dem höchsten Teil des herrlichen Plateaus von Pomerol, auf dem schönen Terroir von Kiesgestein, im Herzen der Appellation. Pomerol ist die kleinste Appellationen von Bordeaux. In der Nähe der Stadt Libourne, misst sie eine Fläche von nur 800 Hektar, mit vier Kilometern Länge und drei Kilometern Breite.

Das Château Petit-Village erstreckt sich auf einem herrlichen Ton-Kies-Plateau. Seine 10,5 Hektar Weinberge bilden ein Dreieck. Der Boden besteht hauptsächlich aus tiefem Kiesgeröll mit leichtem, sandigem Lehm auf einem eisenhaltigen Untergrund, der charakteristisch für die großen Weine Pomerols ist. Auf Château Petit-Village wird jede Parzelle mit einer Rebsorte bepflanzt, die ihrem Charakter entspricht. So überwiegt Merlot auf dem Anwesen mit einem dominanten Anteil von 75%: er trägt zu der Fleischigkeit des Weines, der Weichheit, Rundheit und Großzügigkeit bei. Zu diesem Anteil fügen sich 18% Cabernet Franc und 7% Cabernet Sauvignon hinzu, wesentliche Rebsorten für Struktur und Komplexität.

Die Weine von Château Petit-Village sind kraftvoll, harmonisch und geschmeidig. Sie entwickeln Finesse und Komplexität mit dem Alter, wie alle großen Weine Pomerols.

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Karin Eckert
Ehemalige Geisenheimer Absolventin in Internationaler Weinwirtschaft und aktuelle Masterstudentin in Wine Marketing & Management in der vibrierenden Weinhauptstadt Bordeaux. Als Community und Content Assistentin im deutsch- und englischsprachigen Raum für Millésima, freue ich mich die neusten Informationen über passionierte Winzer und Veranstaltungen mit Ihnen teilen zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

usaitalyfrenchEnglish



Treten Sie ein in die Welt der Feinen Weine


Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:

  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

Ich bin bereits für das Newsletter abonniert



Treten Sie ein in die Welt der Feinen Weine


Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:

  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

Ich bin bereits für das Newsletter abonniert