GEANTET-PANSIOT ZÄHLT ZUR WINZERELITE DES BURGUNDS

GEANTET-PANSIOT ZÄHLT ZUR WINZERELITE DES BURGUNDS

Die Domaine Geantet-Pansiot wurde im Jahr 1954 gegründet, als sich Edmond Geantet mit Bernadette Pansiot vermählte. Das junge Paar ließ sich in Gevrey nieder und startete mit einer Rebfläche von 3 Hektar Weinbergen, fragmentiert auf die Appellationen Gevrey-Chambertin und Bourgogne. Mit der Vergrößerung des Weingutes trat der Sohn und heutige Leiter Vincent Geantet 1977 bei. Die Weinberge sowie der Keller wurden mit jeder Generation infolge der Erbschaftsgesetze einer weitreichenden Familie verändert und auf die neusten Standards gebracht.

Diversität von Toplagen und Weincharakteren

Die Domäne ist in den letzten Jahren deutlich gewachsen, vor allem durch den Erwerb von Toplagen. Heute bearbeitet Vincent Geantet mit seinem Sohn Fabien 13 Hektar Rebfläche, verteilt auf verschiedene Lagen in der Côte de Nuits: Marsannay Village, Chambolle-Musigny Village, Gevrey-Chambertin Village, den 1er Cru Lagen Chambolle-Musigny 1er Cru „Les Baudes“, Chambolle-Musigny 1er Cru „Les Feusselottes“, Gevrey-Chambertin 1er Cru „Poissenot“ sowie in den Grand-Cru-Lagen Chambertin GC, Charmes Chambertin GC und Clos de Vougeot GC. Die Vielfalt der Lagen führt zu einer natürlichen Diversität ihrer Weine. Dieser Reichtum stellt für Vincent und Fabien eine Chance dar, in jedem Lagenwein die Besonderheit des Terroirs, ihrer Herkunft, herauszuarbeiten.

Kaltmazeration zur Fruchtextrahierung

Die Weinberge werden umweltschonend nach den Regeln des integrierten Pflanzenschutzes unter weitgehendem Verzicht chemischer Mittel kultiviert. Nach der Handlese, wird das Lesegut dreimal auf Selektiertischen kontrolliert, um sicherzustellen, dass nur die gesündesten, intaktesten und perfekt ausgereiften Beeren in den Gärbehälter gelangen. Vincent Geantet war einer der ersten Winzer im Burgund, der die Technik der Kaltmazeration einsetzte. Dabei werden die unzerquetschten Beeren 10 Tage lang auf 10°C gekühlt, um die primären Fruchtaromen und die Farbe zu bewahren und zu extrahieren und den Most vor der Gärung zu schützen. Nach der Mazerierung wird dann erst die alkoholische Gärung auf natürlichem Weg eingeleitet, indem der Most auf 22°C erwärmt wird. Der gärende Most wird einmal pro Tag  gestanzt und übergepumpt bis der komplette Zuckergehalt spontan, ohne den Zusatz von industriellen Hefen, vergoren ist. Die Weine reifen anschließend 13 Monate lang in Holzfässern, davon 30% Erstbelegung, auf der Feinhefe, die regelmäßig aufgerührt wird. Dadurch wird der Wein nicht nur weicher und runder sondern gewinnt auch einen fruchtigen, buttrigen Geschmack. Nach dem Ausbau werden die Weine ohne Abstich, Schönung oder Filtration, außer in Ausnahmefällen, abgefüllt. Durch die Selektion des besten und gesundesten Traubenmaterials, der schonenden Vinifikation und des langen Reifeprozesses, klärt und stabilisiert sich der Rotwein von selbst und muss nicht technisch strapaziert werden. Aufgrund dieser schonenden und respektvollen Maßnahmen, bleiben die zarten Fruchtaromen des Pinot Noirs erhalten.

Die leichteren Cuvées der Bourgogne rouge sind fein duftend und finessenreich, der Gevrey-Chambertin Village und der Premier Cru „Poissenot“ ergeben komplexe, fleischige Weine. Sie setzen sich extrem verführerisch in Szene mit intensiven Kirsch- und Erdbeeraromen, mit eingebundener Säure und seidigen Tanninen.

Die Weine der Domaine Geantet-Pansiot sind ganz unterschiedlich und jeder einzelne repräsentiert das Erbe, das ihnen übergeben wurde, ihr terroir bourguignon.

 

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
Entdecken Sie unsere Auswahl an Weinen der Domaine Geantet-Pansiot

Domaine Geantet-Pansiot
Entdecken Sie unsere Auswahl an Weinen der Domaine Geantet-Pansiot

Domaine Geantet-Pansiot
Entdecken Sie unsere Auswahl an Weinen der Domaine Geantet-Pansiot

Domaine Geantet-Pansiot

 

Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Karin Eckert
Ehemalige Geisenheimer Absolventin in Internationaler Weinwirtschaft und aktuelle Masterstudentin in Wine Marketing & Management in der vibrierenden Weinhauptstadt Bordeaux. Als Community und Content Assistentin im deutsch- und englischsprachigen Raum für Millésima, freue ich mich die neusten Informationen über passionierte Winzer und Veranstaltungen mit Ihnen teilen zu können.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*

usaitalyfrenchEnglish



Treten Sie ein in die Welt der Feinen Weine


Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:

  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

Ich bin bereits für das Newsletter abonniert



Treten Sie ein in die Welt der Feinen Weine


Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:

  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

Ich bin bereits für das Newsletter abonniert