Lancelot-Pienne – neues aus der Champagne

Lancelot-Pienne – neues aus der Champagne

Das Champagner-Haus Lancelot-Pienne zählt zu den aufstrebenden Champagner-Produzenten. Man vereint hier Knowhow mit handwirklicher Praxis und der Kunst elegante, Champagner zu produzieren.

Geschichte

©Lancelot-Pienne

©Lancelot-Pienne

Die Geschichte von Lancelot-Pienne begann erst Anfang des 20. Jahrhunderts, als Jean-Baptiste Lancelot einige Rebberge kaufte. Er kannte die Region wie kaum ein anderer, da er selbst Önologe im Champagner-Haus Mumm war und dort vor allem für die Rebberge zuständig war. Da er bereits viel Erfahrung bei Mumm sammeln konnte war es für ihn gleich zu Beginn ein leichtes nun selbst Rebberge zu besitzen. Erst sein Sohn Jean begann jedoch nach dem 2. Weltkrieg selbst Champagner zu produzieren. Jean arbeitete ebenso in mehreren Champagner-Häusern, wo er bereits Erfahrungen sammeln konnte. Der Sohn von Jean, Albert hatte ebenso die Kunst des Weinbaus gelernt und heiratete Brigitte Pienne, die ebenso aus einer Weinbau-Familie stammte. In diesem Jahr konnte das Weingut richtig durchstarten, da die Rebflächen beider Familien zusammengelegt wurden und man so auf eine tolle Substanz zurückgreifen konnte. Seit diesem Zeitpunkt ist das Haus völlig unabhängig, bei der Produktion von Champagner, der Reberziehung sowie der Vermarktung der Champagner. Das Haus wird heute von Gilles Lancelot-Pienne geführt, der selbst ein Önologie-Studium absolvierte und danach auch als Lehrer tätig war. Seit einigen Jahren ist er ausschließlich am eigenen Haus tätig, welches er mit größter Sorgfalt weiterführt.

Familiäres Knowhow von Lancelot-Pienne

©Lancelot-Pienne

©Lancelot-Pienne

Das Champagnergut Lancelot-Pienne liegt im Herzen der Côte de Blancs, im Marne-Tal, in Cramant. Man bewirtschaftet heute 8,3 Hektar Rebflächen, wobei die eine Hälfte der Rebflächen in der Côte de Blancs liegt und der andere Teil sich um Epernay, im Marne-Tal, befindet. Diese tolle Kombination erlaubt es der Familie solch authentische Champagner zu produzieren und somit auf die Eigenheiten der Region perfekt einzugehen. Der Fokus liegt dabei in der Produktion von elegantem Champagner der die Region wiederspiegelt. Durch das tolle Knowhow von Gilles Lancelot-Pienne zeigen sich die Weine sehr authentisch und klar-mineralisch. Die Trauben werden bei Lancelot-Pienne ausschließlich händisch gelesen und danach schonend weiter verarbeitet. Dabei wird besonderer Wert auf vollkommen gesundes Traubenmaterial gelegt.

©Lancelot-Pienne

©Lancelot-Pienne

Wichtig ist ihn, dass seine Weine „leicht, elegant, mit Fokus auf der Mineralität“ sind. Daher werden die Weine schonend vinifiziert und alle Weine unterziehen sich danach einer malolaktischen Gärung, um somit die typisch, cremigen Aromen besser zu Geltung zu bringen. Daher kommen seine Weine auch in kein Holzfass, was in der Region immer mehr ein Trend ist. Durch die Straffheit bleiben die Weine elegant und trotzdem wunderbar frisch. Nach der Vinifizierung werden die Weine für besonders lange auf der Feinhefe gelagert, wodurch sich die Kohlensäure besser in den Wein integriert und der Champagner noch runder wird. Die Champagner von Lancelot-Pienne sind somit ein tolles Handwerk, das viel Aufmerksamkeit verdient und einerseits perfekt Solo genossen werden kann, als auch ideal zu Fischgerichten passt. 

Drei handwerkliche Champagner im Fokus

Lancelot-Pienne : Accord Majeur

3486_NM_cDieser Champagner ist eine Assemblage aus 70% Pinot Meunier, 20% Chardonnay, sowie 10% Pinot Noir, vor allem aus dem Jahrgang 2011. Die Dossage beträgt lediglich 5g/L, wodurch der Wein wunderbar trocken ist. Durch die ausgezeichnete Arbeit im Keller und im Weinberg ist dieser Champagner sehr ausgewogen und vielschichtig. Der Wein reifte für 4 Jahre im Keller, auf der Feinhefe und wurde danach degorgiert.

Im Glas zeigt der Accord Majeur ein tolles gold-gelb, mit einer sehr feinen Perlage. In der Nase entwickelt der Wein Aromen von gemaischtem Obst, frischer Butter und warmen Brioche. Am Gaumen ist dieser Champagner geprägt von Noten nach reifen Früchten, wie Birnen und Pfirsich, mit einer tollen Rundheit und einem Abgang der an Honig erinnert. Dieser Champagner ist ein toller Aperitiv und passt ideal zu Vorspeisen mit Fisch, wie etwa Räucherlachs.

Accord Majeur

Lancelot-Pienne : Pétale de Rose

3487_NM_cDieser Champagner besticht schon im Auge mit seinem hell glänzenden Rosa und der feinen Perlage. Der Pétale de Rose ist eine Assemblage aus größtenteils Chardonnay, mit 8% bis 10% Rotwein aus Pinot Noir-Trauben, aus Bouzy. Die Vinifikation ist klassisch wie bei allen Weinen des Hauses, wodurch auch der Kontakt mit der Feinhefe besonders lang ist.

Im Glas zeigt der Pétale de Rose ein zartes lachsrosa. Die Nase ist gleich zu Beginn wunderbar offen und präsentiert sich mit Noten von frischen Sommerfrüchten, wie etwa Kirschen und Himbeeren. Am Gaumen ist dieser Rosé-Chamapagner geprägt von einer tollen Frische, mit angenehmen Noten nach Walderdbeeren und frischen Himbeeren, sowie einem Hauch Minze. Dieser Wein zeigt sich als idealer Begleiter zu einem knackigen Sommersalat oder Vitello-Tonnato.

Pétale de Rose

Lancelot-Pienne : Marie Lancelot Blanc de Blancs Grand Cru 2012

3491_2010NM_cDieser Champagner stammt ausschließlich aus Chardonnay-Trauben, aus der Côte de Blancs, lediglich aus Grands Cru klassifizierten Parzellen. Die Trauben stammen unter anderem von den Parzellen: Les Bourons, Les Busons und Les Gouttes d’Or. Diese Parzellen sind besonders kalkhaltig, wodurch die Weine eine besondere Charakteristik bekommen. Der Trauben wurden in perfekter Reife gelesen und danach schonend am Weingut von Lancelot-Pienne verarbeitet. Nach der Vinifizierung kam der Wein in die Flasche und die zweite Gärung fand statt, danach lagerte der Marie de Lancelot noch mehr als 4 Jahre auf der Feinhefe, bevor er degorgiert wurde.

Im Glas zeigt dieser Grand Cru ein brillantes, helles Gold, mit unglaublich feiner Perlage. In der Nase strotzt der Wein vor Mineralität, welche das Terroir von Cramant perfekt zur Geltung bringt. Am Gaumen ist der Marie de Lancelot 2012 sehr geradlinig, was sich auf die geringe Dossage von lediglich 4g/L bezieht. Durch etwas Zeit entwickelt sich dieser Champagner unglaublich vielschichtig und finessenreich. Am besten als Solospieler genießen.

Blanc de Blancs Grand Cru 2012

  • Deutschland
  • Österreich
  • Schweiz
Entdecken Sie alle Champagner von Lancelot-Pienne!
Hier entdecken!
Entdecken Sie alle Champagner von Lancelot-Pienne!
Hier entdecken!
Entdecken Sie alle Champagner von Lancelot-Pienne!
Hier entdecken!
Newsletter

Abonnieren Sie den wöchentlichen Newsletter mit Neuigkeiten aus unserem Blog:


  • Profitieren Sie von unseren neuesten exklusiven Artikeln aus der Weinwelt
  • Erhalten Sie einen Einblick hinter die Kulissen großer Weingüter mit unseren Videos
  • Seien Sie über unsere Verkostungen und Events im Vorhinein informiert

* pflichtfeld

Über Peter Prisching

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.Benötigte Felder sind markiert *

*