Piemont

Domenico Clerico – eine Legende aus dem Piemont

Schon als Kind von seinem Vater „Flugzeug außer Kontrolle“ genannt, ist dieser feingliedrige Mann mit lebendigem Gesicht ein Phänomen. Nachdem er 1976 das bäuerliche Gut seines Vaters im Piemont übernahm, investierte er sein Herzblut und kreierte Weine, die das Piemont revolutionieren sollten. Sowie sein Kollege Elio Altare vereinte er die Traditionen des Piemont mit modernen Techniken des Weinbaus. Er begann ... Mehr lesen »

Sangiovese und Nebbiolo – die Rebsorten Italiens

Sangiovese ist die am meisten gepflanzte Rebsorte Italiens und kann in 66 Provinzen angebaut werden. Diese Sorte stammt ursprünglich aus der Toskana und ist zum Beispiel in folgenden Appellationen zu finden: Chianti – Chianti Classico DOCG Brunello di Montalcino DOCG Vino Nobile di Montepulciano DOCG Morellino di Scansano DOC Die Rebsorte kann auf verschiedenen Böden gepflanzt werden und gibt, auf ... Mehr lesen »

Elio Altare – ein leidenschaftlicher Visionär im Piemont

Das Weingut Elio Altare wurde dank seiner bewegten Geschichte zu einer der unumgänglichen Adressen im Piemont. Von 1948 bis heute – ein Traditionsbetrieb im Piemont Giuseppe, der Vater von Elio kaufte das Weingut 1948 in La Morra und bepflanzte die Rebflächen mit den regionalen Rebsorten Nebbiolo, Barbero und Dolcetto. So wie es damals üblich war, führte er seinen Betrieb in ... Mehr lesen »

Cordero di Montezemolo, Familientradition in Barolo

Eine alte und andauernde Familiengeschichte Das Weingut Cordero di Montezemolo war nicht immer unter diesem Namen bekannt. Seine Geschichte begann im Jahre 1340, als Pietrino Falleti Eigentümer der Stadt La Morra wurde und folglich auch, Eigentümer über den Weinberg Monfalletto. In den folgenden Jahrhunderten erweiterte die Familie ihr Erbe, welches später im Ermessen der Vermächtnisses aufgeteilt wurde. Nur das Anwesen ... Mehr lesen »

Prunotto, zwischen Barolo und Barbaresco

Leidenschaft, die antreibt im Hause Prunotto Die Geschichte des Hauses Prunotto begann 1904 mit der Gründung der Kooperation „Ai Vini delle Langhe“. Alfredo Prunotto, der dort Mitglied war, kaufte das Gut zwanzig Jahre später und gab ihm seinen Namen. Mit der Hilfe seiner Frau etablierte es sich sehr schnell und erlangte einen guten Ruf und sie exportierten die Weine weltweit. ... Mehr lesen »

Borgogno, Tradition in Barolo

Eine uralte Geschichte in Barolo Der Name Borgogno  wurde schon immer mit der Produktion von Wein in der Region Langhe und mit dem Piemont in Verbindung gebracht. Das Weingut stammt jedoch aus dem Jahre 1761, als es von Bartolomeo Borgogno gegründet wurde. Seine Weine fanden sehr schnell den Weg auf die wichtigsten gedeckten Tische Italiens. Im Jahr 1920 übernahm Cesare ... Mehr lesen »

Roberto Voerzio, Barolo im Einklang mit der Natur

Eine durchdachte Evolution Das Haus Roberto Voerzio wurde im Jahre 1986 in La Morra, einer Stadt im Herzen der berühmten Region Langhe im Piemont gegründet. Es stand zunächst auf einem zwei Hektar großen Weinberg und umfasst mittlerweile zwanzig Hektar. Im Laufe der Jahre hat es die qualitativsten der historischen Lagen in der Umgebung erworben, um einzigartige Barolos zu produzieren: La ... Mehr lesen »

Das Piemont, am Fuße der Berge

Zwischen Barolo und Barbaresco Außergewöhnliche Weinberge … Das Piemont, die westlichste Region Italiens, steht derzeit auf dem 7. Platz in Bezug auf die Weinproduktion im Land. Sie grenzt an die Alpen und die Apenninen an, weshalb sich auch der Name direkt von der geographischen Lage ableitet – Piemont bedeutet „Am Fuße der Berge.“ Die Produktionsfläche grenzt an Frankreich und an ... Mehr lesen »

Domaine Pelissero

Eine Leidenschaft, die die ganze Familie teilt Domaine Pelissero ist in Treiso, im Herzen des Barbaresco, einem sehr geschätzten  Weinanbaugebiet im Piemont gelegen und konzentriert sich besonders auf die Kultivierung einer sehr traditionellen Rebsorte der Region, dem Nebbiolo.  Er bietet einen ungewöhnlichen Ausdruck durch seine elegante Weinbergslagen, die in  Nubiola, Tulin und Vanotu aufgeteilt sind. Der Weinberg von 38 Hektar wird ... Mehr lesen »